Die ESG-Transformation – Was kann der Derivatehandel beitragen?

Den Instituten des Finanzsektors wird ein wesentlicher Beitrag zur Transformation der gesamten Wirtschaft in Richtung Nachhaltigkeit („ESG-Transformation“) zugewiesen. In diesem Kontext sind in den letzten Jahren eine Vielzahl von Innovationen im Bereich der Kreditvergabe (z.B. ESG-linked Loans) und Mittelaufnahme (z.B. Green Bonds, Sustainability-Linked Bonds) entstanden.

In ihrem Artikel stellen Stefan Blanke (KfW) und Hans Peter Wächter (d-fine) einige Gedanken zur Diskussion, wie ein Beitrag des Derivatehandels zur ESG-Transformation aussehen kann und welche praktischen Hindernisse es zu überwinden gilt.

Den gesamten Artikel finden Sie oben zum Download und in Ausgabe 10-2022 von "die bank".