Vom Automobilhersteller zum multimodalen Mobilitätsanbieter - Neue Rollen, neue Chancen

KONTAKT

Sprechen Sie uns an:
mobilityd-fine.de

BDU-Thinktank-Themendossier

Die deutsche Autoindustrie steht vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Staus, verstopfte Innenstädte und Stellplatznot bereiten den Autofahrern eher Stress als Freude am Fahren. Neue Mobilitätsformen wie Sharing oder Ride Hailing und nutzerfreundlicher ausgestaltete öffentliche Verkehrsmittel sind auf dem Vormarsch. Auch Städte und Kommunen steuern verkehrspolitisch um. Anstelle der autogerechten Stadt stehen Parkraumverknappung und -verteuerung, Rad- und Busspuren, Maut und Fahrverbote ganz oben auf der Agenda. Klimaschutzmaßnahmen finden mittlerweile eine breite Zustimmung in der Bevölkerung. Vor allem jüngere Kunden kaufen Mobilität als Dienstleistung und nicht als Produkt – der Besitz des Pkws rückt in den Hintergrund. Hinzu kommen digitale Applikationen, die verschiedene Mobilitätsoptionen integrieren und intermodales Routing, Ticketing und Bezahlung ermöglichen. Die digitale Mobilität schafft neue Spielregeln für die deutsche Autoindustrie. Verkehrsmittel wie das Auto sind künftig Teil eines digitalen Verkehrssystems, das sich neben der physischen Hardware wesentlich auch durch die Digitalkomponente auszeichnet. Hierbei spielt die physische und digitale Systemintegration eine entscheidende Rolle. E-Scooter sind das jüngste Beispiel für dieses Zusammenspiel.

Erfahren Sie im Themendossier des BDU-Thinktanks mehr zu den aktuellen Entwicklungen.

 

Der BDU-Thinktank:

In den BDU-Thinktanks arbeiten Unternehmens- und Personalberatungen themen- und projektbezogen zusammen. Im Mittelpunkt stehen aktuelle oder künftige Herausforderungen für Unternehmen und Organisationen am Wirtschaftsstandort Deutschland. Ziel ist es, Wirkungszusammenhänge und Lösungsansätze vorzudenken. Die Ergebnisse sollen Diskussionen anregen und zielgerichtete Aktivitäten anstoßen. Alle Thinktank-Experten verfügen über ein hohes Spezialwissen im untersuchten Themenfeld.

 

KONTAKT

Sprechen Sie uns an:
mobilityd-fine.de