Innovation Lab – Energiewirtschaft

Die Energiewirtschaft befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Technologischer Fortschritt und politisch-regulatorische Eingriffe wie Unbundling und Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien verändern Märkte und ermöglichen neue Geschäftsmodelle. Die Zukunftsstrategie jedes Marktakteurs steht und fällt dabei mit der Frage, wie unser Energiesystem langfristig aussehen wird. Trends wie Dezentralisierung, Sektorenkopplung und Dekarbonisierung weisen den Weg, lassen per se aber lediglich qualitative Rückschlüsse zu. Die strategische Ausrichtung eines Unternehmens benötigt jedoch quantitative Aussagen etwa zum zukünftigen Energie- und Technologiemix des Verkehrssektors. Genau hier setzt unsere Methodik an, die die wichtigsten Treiber für die Transformation des Energiesystems ermittelt und an Hand repräsentativer Szenarien mögliche Entwicklungspfade berechnet. Dabei ziehen wir die Ergebnisse einschlägiger Publikationen etwa im Hinblick auf nachgefragte Strom- und Wärmemengen oder Verkehrsaufkommen als Datengrundlage heran. Mit Hilfe eines von uns entwickelten Simulationstools lassen sich grundlegende, für energiewirtschaftliche Unternehmen transparente Annahmen und deren Konsequenzen für das Energiesystem der Zukunft quantitativ auswerten und visualisieren.

[ DOWNLOAD PDF ]