d-fine Date

mit Frederick Blumenthal (Physiker)

In unserer virtuellen Event-Reihe „d-fine Date“ lernen Sie pro Termin eine d-fine Beraterin oder einen Berater kennen. In etwa 15 Minuten erfahren Sie mehr über den Werdegang und ein Projekt des jeweiligen Gastes. Danach freuen wir uns auf einen lockeren Austausch mit Ihnen und jede Menge Fragen. So haben Sie beim d-fine Date die Möglichkeit, d-fine Kolleginnen und Kollegen ganz persönlich kennenzulernen.


d-fine Date mit Frederick Blumenthal, Experte für Machine Learning und Text Analytics, von 17:30 – 18:30 Uhr

Frederick Blumenthal hat sich während seines Physikstudiums in Heidelberg auf Machine Learning und Computer Vision spezialisiert. Nach einem Praktikum bei d-fine hat er sich 2014 gegen eine Promotion und für den Einstieg bei d-fine als Consultant entschieden.

Zu Beginn seiner Beraterlaufban hat Frederick auf verschiedensten Projekten in den Bereichen Risk Analytics und Softwareentwicklung gearbeitet, heute ist er als Manager in der Abteilung für angewandte künstliche Intelligenz tätig. Er unterstützt Kunden zum einen bei der automatischen Extraktion von Wissen aus unstrukturierten Textdaten und zum anderen arbeitet er an der Verbesserung von Vorhersagemodellen. Im Rahmen der d-fine Academy hat Frederick einen berufsbegleitenden Master in Finanzmathematik an der Universität Oxford absolviert.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende und Absolventen der Mathematik, Physik, Informatik sowie Natur- und Wirtschaftswissenschaften. Für eine Anmeldung ist kein Lebenslauf erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Anmelden können Sie sich über careersd-fine.de oder über unser Bewerbungsportal.