Liquidity Stress Test

Die SREP-Beurteilung der systemrelevanten Banken wird in 2019 u.a. auf Basis eines Liquidity Stress Tests erfolgen. Im Rahmen ihrer Supervisory Priorities wird die EZB-Bankenaufsicht die Widerstandsfähigkeit der Institute gegenüber ideosynkratischen Liquiditäts-Schocks gesondert überprüfen. Wir begleiten Sie über den gesamten Verlauf dieser anspruchsvollen Exercise.


Mit unseren fachlichen und technischen Experten unterstützen wir Sie dabei, die benötigten Input-Daten aus ihren IT-Systemen zu extrahieren und sie auf die Struktur der offiziellen Templates abzubilden. Dabei schöpfen wir aus unserer umfangreichen Projekterfahrung aus Säule I und Säule II Liquidity Projekten und insbesondere der Meldung von Short Term Exercises sowie ILAAP Quantitative Templates.
Wir stellen Ihnen praxiserprobte Liquidity Risk Tools zur Verfügung, um den manuellen Aufwand zu minimieren. Unsere erfahrenen Berater ziehen die Verbindung zwischen dem Liquidity Stress Test und dem COREP / FINREP Reporting und stellen so in einem iterativen Vorgehen die Konsistenz Ihrer Stress Test Ergebnisse sicher. 


Ausführliche Informationen erhalten Sie per E-Mail an info@remove-this.d-fine.de


d-fine. analytisch. technologisch. quantitativ.