tracker

Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT

Mit den BAIT ergänzt die BaFin ihre Anforderungen an die IT der Institute nach §25a Abs. 1 und §25b KWG um ein zusätzliches Rundschreiben zur Konkretisierung der MaRisk. Unter Berücksichtigung des Proportionalitätsprinzips wird die Anwendung für alle Institute verbindlich sein. Von Februar bis Mai 2017 lief die Konsultationsphase für die BAIT. Mitte 2017 soll das Rundschreiben offiziell veröffentlicht werden.

Quick Check BAIT

 

In Kooperation mit der VÖB Service GmbH bietet Ihnen d-fine einen ersten Online Quick Check zum Thema BAIT an. Mit dem  Quick Check erhalten Sie einen ersten Eindruck, ob Sie mit Ihrem Institut gut auf die BAIT vorbereitet sind.

 

BAIT Quick Check starten

 

VÖB Service und d-fine haben ihre Erfahrung in IT-Governance und Umsetzung von aufsichtskonformen IT-Lösungen kombiniert, um den Instituten schnell und effizient Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. 

Hintergrund BAIT

 

Die BAIT decken acht verschiedene Themenfelder ab:

1. IT-Strategie
2. IT-Governance
3. Informationsrisikomanagement
4. Informationssicherheitsmanagement
5. Benutzerberechtigungsmanagement
6. IT-Projekte und Anwendungsentwicklung
7. IT-Betrieb (inkl. Datensicherung)
8. Auslagerungen und sonstiger Fremdbezug von IT-Dienstleistungen

 

Wie sich aus der Liste ablesen lässt, werden alle Aspekte der technischen Informationsverarbeitung in den Instituten angesprochen. Wenig überraschend ist, dass Sicherheitsthemen einen hohen Anteil haben. Daneben legt die Aufsicht besonderen Wert auf die Übernahme von Verantwortung durch die Geschäftsleitung für die Belange der IT.

 
Die Herausforderung bei der Erfüllung der BAIT besteht für die Institute zunächst darin, den eigenen Erfüllungsgrad der neuen Anforderungen zu ermitteln, um anschließend die erkannten Handlungsbedarfe abzuarbeiten.

 
d-fine hat sich als Beratungsunternehmen des deutschen Bankensektors langjährige Erfahrung in strategischen, bankfachlichen und IT-Themen erarbeitet und verfügt über ein breites Spektrum unterschiedlichster Finanzinstitute als Kunden.

 

Mit seinem umfassenden strategischen, bankfachlichen und IT-Kompetenz ist d-fine der optimale Partner für die Bearbeitung von Fragestellungen aller Art zu den BAIT. Wir können Ihnen schnell mit einer Gap-Analyse die wesentlichen Handlungsfelder für Ihr Institut aufzeigen.

 

Nutzen Sie außerdem unsere Expertise, um mehr über die Auswirkungen der BAIT auf Ihr Institut zu erfahren. Treten Sie gerne mit uns in Kontakt: info@remove-this.d-fine.de, Betreff „BAIT“

 

d-fine in Kooperation mit der VÖB Service GmbH.