tracker

Corporate IT

Auswahl & Implementierung geeigneter IT-Systeme im Finanzbereich

In zunehmendem Maße wachsen die Aufgaben des Finanzmanagements in Industrieunternehmen zusammen. Der starke Kostendruck und die Forderung nach immer mehr Transparenz bringen Finanzcontrolling und -planung, Treasury und Risikomanagement, Cash Management, Zahlungsabwicklung, Verwaltung von Kapitalanlagen und Finanzbuchhaltung einander näher. Dieser Annäherung versuchen auch die Hersteller von Treasury Management Systemen Rechnung zu tragen: Sie bieten umfassende Systemsuiten für die Integration der Aufgaben in den Finanzbereichen an. Darüber hinaus gibt es für besondere Zwecke wie Zahlungsverkehr, Confirmation Matching oder Handelsplattformen Spezialsysteme, die alleinstehend oder angebunden an Treasury Management Systeme betrieben werden können. In immer mehr Unternehmen kommen dazu auch noch Tools oder Systeme (ETRM-Systeme), die vom Finanz- oder Einkaufsbereich genutzt werden, um den sich verändernden Beschaffungsprozessen im Bereich von Energie und Rohwaren Rechnung zu tragen.

Bei der Auswahl, der Implementierung und der Weiterentwicklung solcher Systeme kann d-fine Sie maßgeblich unterstützen. Sie erhalten von uns die ganze Bandbreite an Beratung aus einer Hand - von der Konzeption bis zur Umsetzung; von Markt- und Bankdaten bis zur Back-Office-Integration sowie der ERP-Anbindung; von den Modellen für Bewertung und Risikomanagement bis zum Reporting. Dabei helfen wir Ihnen bei der gesamten Palette Ihrer Projekte:

  • Bedarfsanalyse und Systemauswahl
  • Fach- und IT-Konzeption
  • Parametrisierung der Systeme
  • Systemintegration, Einbindung in das Systemumfeld (Treasury-, Cash Management-, Back-Office-Integration, Hauptbuch- und ERP-Systeme, Reporting)
  • Erweiterung der Systeme bezüglich Bewertung (Einbindung externer Bewertungsbibliotheken), Risikoermittlung und Produktabbildung sowie Reporting
  • Testkonzeption und -durchführung
  • Anwenderschulungen
  • Produktionsbetreuung
  • Projektleitung