tracker

Corporate Finance

Unabhängig vom unternehmerischen Ziel stellt eine Transaktion für ein Unternehmen immer ein extreme Herausforderung dar. Käufe oder Verkäufe von Unternehmen(-steilen), einzelner Portfolien, Carve-outs, Fusionen oder auch das Repackaging von Forderungsportfolien bieten allen Beteiligten vielfältige Möglichkeit sich neu aufzustellen, zu verbreitern oder auf Kernkompetenzen zu fokussieren. 

 

Komplexe Fragestellungen aus unterschiedlichsten Themenbereichen müssen beantwortet, umfangreiche Datenmengen ausgewertet und aufbereitet werden und dies fast immer unter engen zeitlichen Vorgaben. Der Erfolg einer Transaktion ist außer von betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten daher auch immer abhängig von der effizienten Vernetzung unterschiedlicher Bereiche.

  

d-fine hat als Partner von Unternehmen bereits zahlreiche Transaktionen von der Kaufpreisfindung bis zum Integrationsprozess erfolgreich unterstützt. Dabei hat sich durch die vielfache Begleitung von Käufen und Verkäufen in- und ausländischer Universal-, Retail- und Privatbanken ein Fokus auf Banken und Finanzdienstleister sowie deren Portfolien (insbesondere Kreditportfolien) herausgebildet.

 

Unsere Corporate Finance Spezialisten verbinden detaillierte Business- und Accounting-Expertise mit fundierten Bewertungs- und Produktkenntnissen. Das umfangreiche Spezialwissen verstellt dabei nicht den Blick aufs Ganze, der uns ermöglicht, gemeinsam mit unseren Kunden schnelle und flexible, an die Situation angepasste, Lösungen zu erarbeiten.

 

Unser Leistungsspektrum deckt den ganzen Transaktionsprozess ab