tracker

Modellvalidierung

Bevor ein Bewertungsmodell für den produktiven Einsatz zugelassen wird, ist eine unabhängige Modellvalidierung erforderlich. Profitieren Sie von der fünfzehnjährigen Erfahrung von d-fine bei der Durchführung unabhängiger Modellprüfungen:

  • Definition

    • Festlegung des Testumfangs (Angemessenheit der Modelle, Genauigkeit, Stabilität, Kalibrierungsgüte)
    • Spezifikation der Erfolgskriterien (welche Differenzen sind akzeptabel?)
    • Festlegung des Referenzsystems (gegen welches Referenzystem (z.B. MoCo, NumeriX) wird verglichen?)

  • Durchführung

    • Aufbau Testumgebung (Regressionsfähigkeit, Automatisierung)
    • Aufsetzen der Testfälle (Grenzfälle, Konsistenzchecks, Extremfälle)
    • Testdurchführung (Einzeltests, Massentest)

  • Auswertung

    • Testanalyse (ggfs. Anpassung des Benchmark und erneute Durchführung)
    • Dokumentation (Beurteilung der Abweichungen)