tracker

Bewertungsinfrastruktur

Eine reibungslos funktionierende IT-Infrastruktur ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den Handel mit Finanzderivaten. Die dynamische Entwicklung neuer Produktvarianten stellt dabei besondere Anforderungen an die Flexibilität der IT-Infrastruktur. Hier spannt sich das ganze Spektrum von semi-manuellen Einzelfalllösungen (sehr kleine Stückzahlen) bis hin zur Vollintegration in einer performanten Bewertungs- und Risikomanagementarchitektur auf. d-fine unterstützt Sie bei allen Teilaspekten zum Aufbau einer solchen Infrastruktur:

  • Konzeption der Bewertungsarchitektur
  • Auswahl geeigneter Bewertungsbibliotheken, bzw. Komponenten
  • Anbindung und Aufbereitung von Marktdaten
  • Spezifikation und Umsetzung von Schnittstellen zu Handels- und Risikosystemen
  • Automatisierung und Parallelisierung der Berechnungsschritte
  • Erweiterung vorhandener Handels- und Risikosysteme um zusätzliche Bewertungsmethoden