tracker

Dr. Christian Dembowski

Akademischer Werdegang

Studium der (Experimental-)Physik Dipl.-Phys. an der TU Darmstadt (Institut für Kernphysik)

Dr. rer. nat. an der TU Darmstadt (Institut für Kernphysik)

Auslandsaufenthalte/-studien in:

Genf, Schweiz (CERN, Sommerstudent, ein Semester)

Boulder, Colorado (University of Colorado, Fulbright Stipendiat, 1.5 Jahre)

Oxford, England (MSc in Mathematical Finance Programm, d-fine Programm)

Werdegang bei d-fine

Senior Consultant in der BU Market Risk (Dr. Andreas Werner), Projekte in London, Frankfurt, Düsseldorf und Essen

Was hat dir bei d-fine besonders gefallen?

Herausfordernde, anspruchsvolle und spannende Aufgaben. Mitarbeiter erhalten schnell die Möglichkeit verantwortliche Tätigkeiten zu übernehmen. Echtes Interesse an einer breiten und fundierten Weiterbildung der Mitarbeiter. Unbürokratische, immer praktikable und mitarbeiterorientierte Unterstützung in organisatorischen Fragen (Reisen, Arbeitsmittel etc.).

Warum hast du dich für einen Arbeitgeberwechsel entschieden?

Meine Familienplanung erforderte die Reduzierung der Reisetätigkeit, es ergab sich die einmalige Möglichkeit in den Handelsbereich/Frontoffice zu wechseln, Wechsel wurde durch d-fine Alumni Netzwerk erleichtert.

Jetziger Arbeitgeber und aktuelle Position

DZ BANK AG, Senior Trader Structured Equity Index Products, Stellvertretender Abteilungsdirektor

Kurzbeschreibung der aktuellen Position

Verantwortung für das Portfolio strukturierter Aktienindexprodukte (deutsche, europäische, amerikanische, asiatische sowie eigenentwickelte Indizes) der DZ BANK. Absicherung von Risiken komplexer Derivate durch Handelstätigkeit auf Interbanken-/Kapitalmärkten. Entwicklung und Optimierung von Hedge-Strategien. Unterstützung der Quantitativen Analysten (Quants) bei der Weiterentwicklung der internen Modelle. Pflege des bankweiten Marktdatenuniversums für Aktienindizes.